Um 04:53 Uhr wurde der Löschzug 2 der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich zu einem Brand einer im Bau befindlichen Produktionshalle in Pingsheim alarmiert. Aufgrund der Brandausmaße wurde bereits nach kurzer Zeit auch der Löschzug 1 in Verbindung mit dem Einsatzstichwort "BD4" nachalarmiert, wodurch die gesamte Feuerwehr Nörvenich im Einsatz eingebunden wurde.

Im Einsatz befinden sich mittlerweile ca. 130 Einsatzkräfte, welche sich unter anderem aus folgenden Einheiten zusammensetzen:

- Freiwillige Feuerwehr Nörvenich
- FTZ des Kreises Düren
- Freiwillige Feuerwehr Vettweiß
- Freiwillige Feuerwehr Kreuzau
- Feuerwehr Stadt Düren
- FüG Kres Düren
- Deutsches Rotes Kreuz
- Freiwillige Feuerwehr Erftstadt
- Technisches Hilfswerk

Der Grundschutz für die Bürgerinnen und Bürger in Nörvenich wird durch die Freiwillige Feuerwehr Erftstadt sowie durch Freiwillige Feuerwehr Vettweiß bereitgestellt.

Sofern es die Lage ermöglicht werden wir versuchen weitere Informationen und Bildaufnahmen bereitzustellen.

Freiwillige Feuerwehr Nörvenich
(GT)

Banner